top line #
Fragen & Antwortenwie gross - fragen und anwtorten
#
# #

Wie groß und schwer darf Handgepäck sein?

Allgemeine Bestimmungen über die Größe und das Gewicht von Handgepäck gibt es nicht, da die Angaben von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft und entsprechend dem Reiseziel variieren. Aufgrund ständig wechselnder politischer Begebenheiten in den einzelnen Ländern, ändern sich die Vorgaben für das Handgepäck. Ein Handgepäckstück pro Person ist bei allen Airlines erlaubt. Die Größe wird bei den meisten Gesellschaft in den Maßen 55 x 40 x 20 (Breite x Höhe x Tiefe in cm) angegeben. Es gibt aber auch Fluggesellschaften, die nur die Maße 45 x 35 x 20 (oder 16) erlauben. Welche für den eigenen Flug vorgegeben werden, erfährt man auf der Internetseite seiner Airline. Bei dem Gewicht sind sich nämlich noch weniger Gesellschaften einer Meinung. Hier schwankt die kg-Angabe zwischen 6 kg und ganze 10 kg bis hin zu Sonderaktionen, bei denen es gar keine Obergrenze für das Handgepäck gibt. Ganz nach dem Motto, es wird schon keiner mit einer 100kg schweren Handtasche fliegen wollen;)

Neben den Größen- und Gewichtsvorschriften muss man auch die mitzuführenden erlaubten bzw. nicht erlaubten Gegenstände beachten. So dürfen z.B. spitze und scharfe Gegenstände aller Art nicht mitgeführt werden. Ebenso sind leicht brennbare sowie chemische und toxische Stoffe verboten. Selbst einige Sportgeräte dürfen als Handgepäck nicht mitgeführt und nur gesondert aufgegeben werden wie z.B. Billardstöcke, Baseballschläger oder Wanderstöcke. Zusätzlich dürfen alle anderen erlaubten Arten von Flüssigkeiten, Cremes und Pasten ein Fassungsvermögen von 100 ml nicht überschreiten und müssen in einer durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastiktüte transportiert werden. Der gesamte Inhalt dieser Plastiktüte darf max 1 Liter betragen. Dies gilt auch für die Handtasche, die jedoch nicht als Handgepäck (sofern diese in einem gewissen Rahmen ist) gilt.





Stellt selbst eine Frage!

 

Wie gross? - Wir wissen wie groß es wird!

Impressum